Lesbische Liebes­romane

Romantisch, spannend und garantiert mit Happy End

In diesem Monat aktuell

Julia Schöning

Liebe ist, was zählt

Zufällig treffen die Neurologinnen Dr. Anna Deniger und Dr. Charlotte Loewe in einem Outdoor-Geschäft aufeinander. Schnell entdecken sie viele Gemeinsamkeiten und fühlen sich zueinander hingezogen. Doch auch wenn sich beide in ihrem tiefsten Inneren nach der großen Liebe sehnen, sind sie nicht bereit dazu, ihr Herz zu öffnen und gestehen sich diese insgeheime Sehnsucht nicht ein.
Sie gehen auseinander und Anna beschließt daher, Charlie nicht wiederzusehen.
Umso größer ist die Überraschung, als sich Charlie wenige Tage später als die neue Oberarztkollegin in Annas Klinik vorstellt und die Leitung eines neuen Tumorzentrums übernehmen soll – genau die Stelle, auf die Anna eigentlich gehofft hatte. Zu allem Überfluss verdonnert Annas Chef sie auch noch, mit Charlie zusammenzuarbeiten – Annas Groll gegen Charlie wächst. Und dann hat Charlie auch noch eine völlig andere Sichtweise über die Schwerpunkte des Tumorzentrums. Das alles macht auch nur den Gedanken an eine Beziehung mit Charlie völlig unmöglich – wenn da nicht immer stärker werdende Gefühle wären . . .

Bestellbar in unserem Webshop

Alle el!es-Bücher gibt es in unserem Shop

  • Katja Freeh
  • Die Frau meines Bruders
  • Als die Ärztinnen Charlie und Anna sich kennenlernen, finden sie sich auf Anhieb sympatisch. Doch dann wird Anna in der Klinik Charlie als Leiterin des neuen Tumorzentrums vor die Nase gesetzt – der Konflikt ist vorprogrammiert. Doch Annas Gefühle für Charlie wachsen . . .
    Coverbild

  • Zum Shop
  • Lo Jakob
  • Die Torpedotante, ihre Feuerwehrfrau, deren Katze und das halbe Dorf
  • Carolina, genannt Torpedotante, mischt einen Feministinnen­kongress auf, Feuerwehrfrau Consuelo mittendrin – in dieser Fortsetzung der »Feuerwehrfrau« geht es turbulent weiter.
    Coverbild
  • Zum Shop
  • Sima G. Sturm
  • Entgegen jeder Vernunft
  • Eine nervende Mitreisende, die Antonia unverhohlen anmacht, wohnt zufällig sogar noch im selben Hotel in Innsbruck. Antonia lässt sich auf einen Urlaubsflirt mit Joyce ein, doch irgendetwas scheint Joyce im Schilde zu führen . . .
    Coverbild

  • Zum Shop
Lo Jakob: Die Torpedotante, ihre Feuerwehrfrau, deren Katze und das halbe Dorf
Diesmal konnte ich das Buch einfach nicht bei Seite legen. Wieder einmal begeisterte mich Lo Jakob mit einer phantasievollen Geschichte – mich begeistert immer wieder, wo sie ihre Ideen her nimmt. In diesem Roman bedient sie alle Gefühle, Spannung, Erotik, Humor . . . Ich habe eine tolle Zeit mit Lesen verbracht – vielen Dank dafür.
Laura Beck: Verwunschen und bezaubert
Die Autorin verfügt über einen flüßigen Schreibstil, einen Sinn für die Sprache und versteht es, mit einzelnen Worten, den Charakter einer Person treffend zu beschreiben. Mir hat das Lesen wieder einmal sehr viel Freude bereitet und ich starte so gleich schon mit dem nächsten Buch vom Verlag.
Angela Danz: Liebe war nicht eingeplant
Ich habe das Buch verschlungen so toll ist die Geschichte zwischen Syd und Debra. Ich wollte unbedingt wissen wie es zwischen den beiden aus geht und es hat sich gelohnt.