Fanfiction

Verschiedene Geschichten von Xena bis Raumschiff Voyager . . .

Die Texte liegen im PDF-Format vor und sind verschlüsselt. Das Ausdrucken ist nicht möglich.

Die Liebe macht uns alle närrisch
eine Xena/Gabrielle-Fanfiction von Claudia Westphal

Freitag bei den Gilmores
ein Crossover aus »Gilmore Girls«, »Fringe« und »Heroes« von Sigrid Lenz

Talia und Susan
eine Babylon-5-Fanfiction von Ruth Gogoll

Kathryn und Seven
eine Raumschiff-Voyager-Fanfiction von Ruth Gogoll

Freiheit
eine Xena-Fanfiction von Tala Storm

Götterspiel
eine Xena-Fanfiction von Maren Frank

Same Sex and the City (Episode 1)
eine Fanfiction von Juliette Bensch

Erinnerungen
eine Babylon-5-Fanfiction von Ramona Gossow

Spiel mit dem Feuer
eine Raumschiff-Voyager-Fanfiction von Sandra Rekemeyer

So treffen wir uns da
eine Xena-Fanfiction von Towanda

Enterprise
von Mirjam Bilger

Der Umhang
eine Xena-Fanfiction von Brenda L. Miller

Die Show
eine Xena-Fanfiction von Brenda L. Miller

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar verfassen

Wer hat hier bereits gepostet?

  • Juli
  • Susi
  • Simone
  • angie brand
  • Pia
  • Ramona Gossow
  • Ruth Gogoll
  • Christine Volkmer
  • Maren
  • Heike Fremmer
  • Juli

    Zur FanFic - So treffen wir uns da - von Towanda

    Ich habe die FF am gestrigen Tage gelesen und aufgrund dieser konnte ich mir überhaupt nur die letzten 2 Folgen der Serie anschauen. (Bisher wurde das meinerseits ob dieser Entgültigkeit vermieden).
    Nachdem ich nun rotz und Wasser geheult habe bin ich dennoch froh sie gesehen zu haben und mit der Geschichte dieses "Ende" nicht zu haben was mich wirklich traurig gestimmt hätte.
    Die beiden sind einfach eines der süßesten Paare die es je im TV gegeben hat und der Kuss (gut gut Wasser und so^^) war einfach zu süß **.**

    Danke für die Geschichte.

  • Susi

    Ich würde gerne wissen, wie es mit den `vier Exemplaren` weiter geht. Oder besser, hat Juliette ihr Buch schon in Druck gehen lassen? ;)

  • Ruth Gogoll

    Ja, jetzt ist dann endlich alles klar. ;) Das stimmt. Die Geschichte ist abgeschlossen. Ich habe meine beiden Voyager-Geschichten selbst verwechselt. 8) Die Geschichte »Raumschiff Voyager« ist schon sehr alt, die hatte ich schon fast vergessen. »Kathryn und Seven« ist wesentlich jünger, deshalb habe ich zuerst an diese Geschichte gedacht.

    Tut mir leid, aber bei den vielen Geschichten, die ich schreibe, verliere ich selbst manchmal den Überblick. :D

  • Simone

    Ich habe eine andere Version gelesen, die ist 72 Seiten lang! Inhalt bei Facebook ähnlich aber Kathryn und Seven lieben sich am Ende. Kathryn hatte auch ein kleines Erlebniss im Holoraum mit Seven UND Sevens Holo, wurden aber unterbrochen, als das Raumschiff angegriffen wurde. Für mich war diese Geschichte zu Ende.

  • Ruth Gogoll

    Ach ja, stimmt. Ich habe nicht richtig hingeschaut bei der Überschrift. Aber da gilt dasselbe: Das wäre doch ein sehr trauriges Ende, oder nicht? Ich möchte schon ein glückliches Ende für Captain Janeway und Seven.

    Deshalb habe ich »Ende Teil 1« druntergeschrieben. Ich habe ja einige Bücher, bei denen der erste Teil tatsächlich eher traurig endet, aber das heißt immer, daß noch etwas folgt, und zum Schluß gibt es ein glückliches Ende. 8)

  • Simone

    ;D ...ich meinte Kathryn und Seven! Ich dachte, diese Geschichte sei zu Ende?! Diese hab ich gestern nocheinmal gelesen

    Das die neue Welt noch nicht zu Ende ist, ist mir klar, hört ja auch im spannendsten Moment auf und alle warten verzweifelt, wie es endlich weitergeht :-8

    Grüßle

  • Ruth Gogoll

    Nur als Hinweis: Zuzüglich zu den schon vorhandenen, bereits vorher veröffentlichten Teilen habe ich noch einen kleinen Teil geschrieben, der so ein kleines Ende beinhaltet. Natürlich nicht das endgültige Ende. Das schreibe ich dann, wenn ich mal Zeit habe. 8)

  • angie brand

    endlich mal wieder was in der fanfiction ;D
    leider wird dieser part so selten genutzt umso schöner das wieder was da ist ;)
    tala storm, freue mich sehr wieder ewtas von ihr zu lesen :) und auf ihr neustes buch bin ich schon sehr gespannt :) ;) :D

  • Pia

    Endlich mal wieder eine neue Fanfiction. Und von Tala Storm. Da bin ich ja mal gespannt, ob „Das neue Leben“ genauso prickelnd ist. :)

  • angie

    hallo frau bensch,fand ihre geschichte fernliebe schon so toll und diese, same,sex ang the city. ist fantastisch ;D
    habe nur eine frage?
    W A N N kommt die episode 2? ;) mit den vier mädels und ihre geschichten,hoffentlich bald haben mir apetitt auf M E H R gemacht. ;) ;D

    viele grüsse angie

  • Ruth Gogoll

    Die Geschichte heißt nicht umsonst Episode 1, da möchte man gern noch weiterlesen, das ist ja kein Ende, wenn Ms. Big und Carrie sich gerade kennengelernt haben. Da erwarten wir uns doch noch einiges (und hoffen auf Episode 2, 3, 4 ...) ;).
    Was die Fanfiction-Geschichten anbetrifft, ist es allerdings das Ende, denn dies ist die letzte Geschichte. Es waren, wie man sieht, wirklich nicht viele.
    Allerdings habe ich – angeregt durch die Diskussion um die Babylon-5-Geschichte – eine Talia-und-Susan-Geschichte angefangen, die jetzt schon recht weit gediehen ist. Die werden wir dann demnächst noch unter der Fanfiction-Kategorie veröffentlichen (allerdings natürlich außer Konkurrenz).
    Und wenn es auch nur so wenige Geschichten waren, ich finde es doch schön, daß jede Geschichte sich auf eine andere Serie bezieht, von »Voyager« über »Babylon 5« und »Xena« bis zu »Sex and the City«. So hat man doch einen schönen Überblick, in welchen Serien es interessante Frauenfiguren oder Frauenpaarungen gibt.

  • Maren

    @Angie: Vielen Dank. Von Xena hab ich jede Folge gesehen, ich liebe außerdem die griechische Mythologie. und Götter bieten storymäßig so unendlich viele Möglichkeiten. ;D

    @Frau Gogoll: Auch Ihnen ein herzliches Danke für Ihren netten Kommentar, ich freu mich riesig, dass Ihnen meine kleine Geschichte gefällt.
    Und weiter tippe ich, ganz fleißig; beim Roman bin ich jetzt bei 55.000 Wörtern.

  • Ruth Gogoll

    Ja, das ist eine sehr interessante Idee. Nur in Götterkreisen natürlich durchführbar. ;) Es ist in einem menschlichen Umfeld sicherlich nicht so einfach, die eigene Freundin zu täuschen. Außer vielleicht mit einem Zwilling. ;)

    Ich finde, die Charaktere aus der Serie Xena kommen sehr gut rüber, und zudem ist es eine ganz eigene Geschichte, die so in der Serie noch nicht vorgekommen ist. Gut geschrieben außerdem. Da kann man nur sagen: Weiter so!

  • angie

    hallo frau frank, nicht schlecht ihre geschichte: meine meinung:-)))
    die verwechslung mit gabriell und kallisto,intressant was man in der götterwelt alles machen kann. ;D
    mag die geschichten von xena und gabriell sehr, habe die bücher: der lange weg 1- 3 verschlungen. ;)

    weiter so viele grüsse angie

  • angie

    sorry,da haben sie vollkommen recht.
    natürlich kann eine autorin nur lernen, wenn das was sie schreibt auch veröffentlich wird und die leserrinen ihre feedbacks darüber abgeben.
    war ein fehler von mir :( ;), dee mir bewüßt wurde als ich den kommentar schon abgegeben hatte.
    auch ich als fan ihrer seite, bin lernfähig. ;) ;D

    viele grüsee angie

  • Maren

    Jetzt hab ich diese FanFiction auch gelesen, muss allerdings dazu sagen, dass ich von Babylon 5 nur einige Folgen gesehen habe, da mir die Serie nicht so gefiel.
    Bei "Erinnerungen" fällt mir auf, dass zuerst mal sehr viel nur erzählt und behauptet, aber kaum etwas gezeigt wird. Ich bin da nicht so recht warm geworden mit Talia. Liegt vielleicht daran, dass ich die Figur so ja nicht kenne, die Fans der Serie werden sicher alles Wissenswerte über sie wissen. ;)
    Aber mit etwas Überarbeitung könnte das doch auch eine nette Story werden. Bisschen mehr Action und Überraschungen und näher dran an den Figuren.

    Liebe Grüße
    Maren

  • Ruth Gogoll

    Die abgeschriebenen Teile (es ist nicht nur eine einzige Szene, sondern es sind praktisch sämtliche Teile im Text, die kursiv sind) stammen nicht aus einer einzigen Folge, sondern aus der ganzen ersten Staffel der Serie, aus mehreren, verschiedenen Folgen. Da hat wohl jemand eine ganze Staffel verpaßt. ;) Was noch hinzukommt, ist, daß die aus der Serie zitierten Teile noch nicht einmal korrekt sind. Zum Zeitpunkt, als Bester Talia scannt, weil sich Ironheart auf der Station versteckt hat, hieß der Commander der Station nicht Sheridan, sondern Sinclair. Sheridan kam erst später.

  • angie

    zur geschichte erinnerung:
    also,ich kann mich nicht an die szene in der serie erinnern,die in der geschichte abgeschrieben wurde, vielleicht hatte ich diese folge verpasst :(
    finde es schade das diese geschichte nur deshalb gezeigt wurde, weil nicht soviele eingegangen sind.
    dann lieber garnicht aufführen. das team, das entscheidet welche zugelassen werden und welche nicht, sollte doch konsequent bleiben und geschichten die keinezustimmung finden, auch nicht veröffentlichen. wie kann die schreiberin von kurzgeschichten sonst lernen was sie verkehrt gemacht hat und wie sie es das nächste mal verbessern bezw. die geschichte richtig aufbauen kann. ;)
    freue mich aber doch sehr auf die folgenden geschichten ;D

    angie

  • Ruth Gogoll

    So vernichtend war mein Urteil gar nicht gemeint. Nur denke ich, daß solche Geschichten oftmals zu wenig unter dem Aspekt des »Handwerks des Schreibens« geschrieben werden, auch diese hier. Daran denken die meisten Fanfiction-SchreiberInnen nicht. Es ist ja auch nur für die anderen Fans gedacht, und die finden alles toll, was sich mit »ihrer« Serie beschäftigt. Deshalb fehlen da oft die Qualitätskriterien.
    Und ich stimme zu: Es gibt immer noch zu wenig deutsche Fanfiction.

  • Ramona Gossow

    @Frau Gogoll
    Ich danke Ihnen für Ihre ehrliche Meinung. Irgendwie muss ich sogar dankbar sein, dass so wenige Geschichten eingegangen sind, so konnte ich mal eine andere, vernichtende Meinung hören. Mal schauen, was ich das nächste Mal daraus mache ;)

    @Angie
    Auch dir danke ich :)
    Leider gibt es viel zu viele schöne Pairings und viel zu wenig deutsche Fanfiction

    Schöne Grüße
    Ramona

Weitere Kommentare anzeigen

Fanfiction im Überblick

  • Nur ein Traum +

    eine »Xena«-Fanfiction von Claudia Westphal Legal Disclaimer: Xena und Gabrielle sind geistiges Eigentum von Universal/MCA und Renaissance Pictures. Captain Kathryn Weiterlesen
  • Ein unerwartetes Treffen +

    eine »Xena«-Fanfiction von Claudia Westphal Legal Disclaimer: Die Charaktere der Serie »Xena« sind geistiges Eigentum von Universal/MCA und Renaissance Pictures. Weiterlesen
  • Verirrt +

    eine »Xena«-Fanfiction von Claudia Westphal Legal Disclaimer: Die Charaktere der Serie »Xena« sind Eigentum von Universal/MCA und Renaissance Pictures. Keine Weiterlesen
  • Swan Queen +

    eine »Once Upon a Time«-Fanfiction von Ruth Gogoll »Bürgermeisterin.« »Sheriff.« Die beiden Frauen maßen sich mit einem Blick, als hätten Weiterlesen
  • Lieutenant Yar +

    eine »Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert«-Fanfiction von Ruth Gogoll Auf der Brücke „Lieutenant Yar. Grußfrequenzen aktivieren.“  Tasha Yar nickte und tat, Weiterlesen
  • Fanfiction +

    Verschiedene Geschichten von Xena bis Raumschiff Voyager . . . Die Texte liegen im PDF-Format vor und sind verschlüsselt. Das Ausdrucken ist Weiterlesen
  • 1

Weitere Artikel

  • 1
  • 2
  • 3

Suche